Heizlüfter

www.heizlufter.de

RH

Anwendung

Die Lufterhitzer der Baureihe RH werden in denjenigen Zwangslüftungssystemen eingesetzt, in den die Erhöhung der Temperatur in der Wintersaison oder die Erhaltung einer konstanten Raumtemperatur nötig ist. Die Lufterhitzer können in technologischen Prozessen verwendet werden, die die Zuführung der Luft mit einer konstanten Temperatur voraussetzen.

Bauart

Elektrische Kanallufterhitzer eignen sich zum Einbau in rechteckigen Lüftungskanälen. Das Gehäuse des Lufterhitzers ist aus verzinktem Stahlblech und die Heizelemente aus rostfreiem Stahl ausgeführt. Die Lufterhitzer verfügen über ein standardmäßig montiertes, doppeltes Überhitzungsschutzsystem: Das erste Element ist automatisch (Temp. +75°C), das zweite Element mit manueller Entsperrung (Temp. +85°C).

Die Kanallufterhitzer sind so auszuwählen, dass die Temperatur der Eintrittsluft +40°C nicht überschreitet. Die Durchflussgeschwindigkeit der Luft im Lufterhitzer darf 1,5 m/s nicht unterschreiten. Auf Bestellung kann das Gerät im beliebigen Farbton aus der RAL-Farbpalette geliefert werden.
 

Technische Daten

Modell
P [kW] U [V] Anzahl der Heizelemente Art.-Nr.
RH-40/20-45
4,5
3x400
3 x 1500W
40511900
RH-40/20-90
9,0
3x400
6 x 1500W
40511910
RH-50/25-90
9,0
3x400
3 x 3000W
40511940
RH-50/25-180
18,0
3x400
6 x 3000W
40511950
RH-50/30-135
13,5
3x400
3 x 3000W + 3 x 1500W
40511960
RH-50/30-180
18,0
3x400
6 x 3000W
40511965
RH-60/35-225
22,5
3x400
3 x 1500W + 6 x 3000W
40511970
RH-60/35-270
27,0
3x400
9 x 3000W
40511975